Heidenheim 4.0 – nachhaltig, innovativ und attraktiv?! Zukunftsvisionen für 2030

Es gibt viele Ideen, wie Heidenheim im Jahr 2030 aussehen könnte...

Über diese Zukunftswünsche diskutieren wir mit Experten aus dem Bereich der Nachhaltigkeit, Digitalisierung, sowie der Elektomobilität.
Wir empfangen: Prof. Dr. Ulrich Holzbaur (Nachhaltigkeit; Hochschule Aalen), Michael Neumann (Solar-Mobil Heidenheim e. V.), Daniel Fabian (Hauptamt der Stadt Heidenheim)

Hellenstein-Gymnasium

Bahnhofplatz 8, 89518 Heidenheim

27. September 2018, 18:00

Kategorien: Umwelt

Sabine Grobe Keine CC-Lizenz

Betreuer

Sabine Grobe

Hellenstein-Gymnasium

AG

Junior Science Café-AG Hellenstein

Schule

Hellenstein-Gymnasium

Heidenheim, Baden-Würrtemberg