Friedrich-Koenig-Gymnasium

Würzburg, Bayern

Friedrich-Koenig-Gymnasium

Das Friedrich Koenig Gymnasium – kurz FKG -, gelegen im Würzburger Stadtteil Zellerau ist nach dem Erfinder der Druckmaschine Friedrich Koenig benannt und wurde 1973 gegründet.
Zurzeit besuchen rund 950 Schülerinnen und Schüler das FKG.
In den Jahrgangsstufen 5 bis10 sind 24 Klassen eingerichtet, mit einer durchschnittlichen Klassenstärke von 27 Schülerinnen und Schülern. Durch die vergleichsweise hohe Schüleranzahl kann den Schülern schon seit Jahren ein sehr großes Wahlfachangebot, eine hohe Anzahl von Intensivierungsstunden und zusätzlich auch eine individuelle Förderung angeboten werden.
Schülerinnen und Schüler können einen von drei Schulzweigen wählen, den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig, den sprachlichen Zweig und den wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Zweig mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik.
Im Rahmen der Zweigwahl Mitte der 7. Jahrgangsstufe können sich die Schülerinnen und Schüler für zwei Spezialklassen für die Jahrgangsstufen 8 bis 10 entscheiden.
Die Schüler, die den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig besuchen, können hier die naturwissenschaftliche Schwerpunktklasse wählen. Schüler des Wirtschaftszweiges könne die Digitale Klasse wählen.
Seit September 2014 besteht unabhängig von Zweigwahl und Spezialklassen für die neuen Schülerinnen und Schüler in der 5. Klasse die Möglichkeit, eine Theaterklasse“ zu besuchen.
Ein vielschichtiges Zusatzangebot aus Sport, Kunst, Musik und zahlreiche Engagements wie zum Beispiel als Schule gegen Rassismus oder die MINT-EC-Mitgliedschaft prägen die Schule und ihren Alltag.
Ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit innerhalb der großen Schulfamilie ist die Entstehung des FKG-Leitbildes. Elternbeiräte, viele Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte haben in zahlreichen pädagogischen Sitzungen Leitsätze erarbeitet, die sich auf folgende Formel reduzieren lässt:
FKG steht für: F wie Freude am Lernen, K wie Kreativität, Engagement, Leistung und, G wie Gemeinschaft leben und erleben.

Webseite: http://www.fkg-wuerzburg.de/

Cafés an dieser Schule