Warum ist ein Mensch, wie er ist?

Wir haben einen Soziologen in die Klasse eingeladen, der uns genaue Antworten zu Fragen von jugendlichem und problematischem Verhalten geben soll. Außerdem lag es in unserem Interesse, was soziales Handeln bedeutet und welche Aufgaben ein Soziologe zu erfüllen hat.

Brüder-Grimm Stadtteilschule

Querkamp 68, 22119 Hamburg

2. März 2017, 12:30

Kategorien: Psychologie

geralt : Mensch sein! , CC 0

Thesen

1

Soziales Handeln ist das, was der Einzellne in der Gesellschaft tut, egal ob es "gut" oder "böse" ist, das Handeln wird nicht bewertet. Eine "Vergewalltigung" ist genau so sozial wie eine "Spende".

2

Die Soziologen machen Hochrechnungen zum Statistiken. Zum Beispiel in der Politik, sie befragen Menschen in verschiedenen Bundesländern und Altersgruppen, dadurch entstehen sehr genaue Zahlen.

3

Jugendliche vehalten sich aggressiv oder traurig, wiel sie unsicher sind und es nicht zeigen wollen, sie verstecken sich hinter einer "Maske". Jugendliche müssen größe Entscheidungen für ihre Zukunft treffen, z.B. Ausbildungsplätze. Und die Jugendlichen, die vorgeben "taff, aggresiv und stark" zu sein, sind die, die am meisten Hilfe brauchen.

4

Man erkennt, dass jemand lügt, indem er auf detaillierrte Fragen keine Antworten findet.

5

Wenn jemand lügt, erkennt man das daran, dass die Person den Blickkontackt vermeidet, stottert, schnell redet, seine Korpertemperatur steigt oder sie/er mit Händen oder Füßen ungewohnte Bewegungen macht.

Experte

Solaiman Azim

Der Wissenschafftler war an der Universität Bielefeld in der Fakultät für Soziologie. Momentan ist er 30 Jahre alt, wurde in Afghanistan geboren und kam während seines siebten Lebensjahr nach Deutschland. Zunächst absolvierte er eine Ausbildung als Erzieher, anschliesßend fing er sein soziologisches Studium an und schloss mit seienem Bachelor ab, in Bielefeld ist er nun in einem Forschungsinstitut tätig.

Betreuer

Chris Lange

AG

Junior Science Café-AG Brüder-Grimm

Schule

Autoren

Adrian, Büsra, Nahila, Nasrin, Florian, Ahmed, William

Die Teilnehmer des Junior Science Café's der Brüder-Grimm-Schule zeigen alle ein großes Interesse an wissenschaftlichen Bereichen, die das Verständnis des menschlichen Handeln, Idealismus und Meinungsbildung zu verstehen versucht.