Generation Gentechnik

Gentechnik begegnet uns in vielen Bereichen des Alltags.
Es ist sogar möglich, mit hochmodernen Anwendungen Embryonen zu manipulieren.
Wir befassen uns daher mit den Gefahren und Risiken der Genmanipulation und mit der Frage, ob unsere Generation bereits von den gentechnisch veränderten Menschen betroffen sein könnte.

29
Nov


Gymnasium am Kattenberge

Sprötzer Weg 33, 21244 Buchholz in der Nordheide

29. November 2017, 09:30

Kategorien: Medizin

Vitaly Smolygin : DNA Grafik , CC 0

Experte

Doro Schreier

Organisation Netzfrauen

Doro Schreier ist die Gründerin der Netzfrauen. Die ehemalige Bankerin hat aus moralischen Gründen ihren Job gekündigt ist nun hauptsächlich Referentin und setzt sich für Umwelt und Klimaschutz ein. Aus diesem Grunde hat sie die Netzfrauen gegründet um auf diese Themen aufmerksam zu machen.

Experte

Jennifer Gillner

Nikodemuskirche Handeloh

Jennifer Gillner ist Pastorin von der Nikodemuskirche in der Gemeinde Handeloh. Sie interessiert sich für die moralische Widersprüchlichkeit der Gentechnik an Menschen und ist vielseitig sozial engagiert.

Experte

Professor Dr. rer. nat. Kerstin Kutsche

Institut für Humangenetik (UKE)

Prof. Dr. rer. nat. Kerstin Kutsche ist stellvertretende Institutionsdirektorin und Fachhumangenetikerin am UKE Hamburg. Sie widmet sich hauptsächlich der Forschung von Erbkrankheiten. Zudem lehrt sie die Grundlagen der Biologie im Rahmen des Modellstudiengangs.

Betreuer

Insa Beier

AG

Gymnasium am Kattenberge Klasse 10D

Schule

Gymnasium am Kattenberge

Buchholz, Niedersachsen