Blog

Babette Jochum am 6. Februar 2017, 16:39

Safer Internet Day 2017 – Offline und Online-Veranstaltungen rund um die Sicherheit im Internet

Am 7. Februar findet der Safer Internet Day 2017 statt! Dabei gibt es rund um das Thema Sicherheit im Netz Cryptopartys, neue Apps, Online-Quizzes und –konferenzen oder Webinare. [weiterlesen]

Babette Jochum am 23. Januar 2017, 15:07

#caféthesen weiterdenken! Partizipation im Unterricht dank digitaler Medien

Wie könnte eine „Digitale Schule“ aussehen? Darüber diskutierten die Schülerinne und Schüler der Junior Science Café-AG des Goethe-Gymnasiums in Sebnitz. Sie luden Pädagogen und Vertreter der Stadtverwaltung ein. Vor allem die nötigen Voraussetzungen für eine digitale Schule beschäftigten die Schüler. [weiterlesen]

Babette Jochum am 16. Januar 2017, 15:20

Vol.3: Smarte Welt – Das Junior Science Café taucht 2017 ab in die neue intelligente Welt

Beim Netzwerktreffen Ende November in Berlin haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden: Dieses Jahr taucht das Junior Science Café ab in die Smarte Welt. Zur Debatte standen außerdem ‚Das Netz und Ich‘ und ‚Netzgesellschaft‘. [weiterlesen]

Florian Boegner am 16. Dezember 2016, 14:35

JIM-Studie 2016 mit besonderem Augenmerk auf Internet in der Schule.

Ende November veröffentlicht der „Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest“ die Studie (PDF, 2MB) JIM (Jugend, Information, (Mulit-)Media). Die Forscher befragen Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren in Deutschland – seit 1998. Große Veränderungen gab es zum letzten Jahr nicht. Nun ist nahezu jeder Jugendlichen mit einem Smartphone ausgestattet, unabhängig vom Geschlecht, der Altersgruppe oder schulischen Bildung. [weiterlesen]

Babette Jochum am 14. Dezember 2016, 08:54

#Caféthesen weiterdenken! Der soziale Gedanke beim Nachrichten Lesen

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit!
Über die Fragen „Wer bin ich? Wie fühle ich mich? Und wie stelle ich mich dar?“ diskutierte die Junior Science Café-AG im Gymnasium im Schloss aus Wolfenbüttel. Als Expertin war die Medienpsychologin Dr. Petra Sandhagen in der Schule zu Gast. Mit Schülern und Café-Besuchern diskutierte sie über die Selbstdarstellung in den Sozialen Medien und den Einfluss von Sozialen Medien auf das eigene Leben. Eine These der Schüler war für uns der Denkanstoß zu dem Gespräch mit dem Sozialpsychologen Dr. Stephan Winter. [weiterlesen]

Florian Boegner am 30. November 2016, 15:06

Bunt, smart, international - Junior Science Café-Netzwerktreffen 2016

In Zukunft sind alle Junior Science Cafés vernetzt und digital. Die Atmosphäre soll trotzdem gemütlich bleiben. Die Schüler wünschen sich, dass die Lehrer weiterhin im Hintergrund bleiben. Und bunt sollen die Cafés bleiben - in den Themen, der Gestaltung und bei den Experten und Gästen. Dies sind ein paar Gedanken von unserem Netzwerktreffen, das am 27.und 28.11.2016 stattfand. .Auch in diesem Jahr kamen wieder Schüler und Lehrer aus dem Junior Science Café-Netzwerk in Berlin zusammen. [weiterlesen]

Florian Boegner am 21. November 2016, 14:27

#caféthesen weiterdenken! Anonym surfen mit Tor?

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit! Whatsapp und co.: Ein Eintrittstor für Hacker? Diese Frage diskutierte die Junior Science Café-AG der Gustav-Heinemann-Schule in Rüsselsheim mit einem Informatiker. [weiterlesen]

Florian Boegner am 10. November 2016, 15:28

Das Internet der Dinge oder: Wenn eine Überwachungskamera Netflix angreift

Die Internetanschlüsse werden immer günstiger und auch WLAN ist nahezu überall verfügbar. So kommt es, dass auch Gegenstände an das Internet angeschlossen werden können. Laut Jacob Morgan können das alles Gegenstände sein, die sich an und ausschalten lassen. Das sind neben Smartphones und Laptops auch Kaffeemaschinen, Lampen oder Autos. Die Vernetzung von unterschädlichen Gegenständen über das Internet beschreibt der Begriff Internet of Things (IoT), das Internet der Dinge. [weiterlesen]

Babette Jochum am 2. November 2016, 09:59

#caféthesen weiterdenken! E-health und das Recht auf Digitalisierung

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit! [weiterlesen]

Babette Jochum am 27. Oktober 2016, 13:18

Von Bargeldlosigkeit und Fintechs: Die Digitalisierung in der Finanzbranche

Mit Karte zahlen und online Geld überweisen – das gehört längst zu unserem Alltag. Vielleicht hat der ein oder andere auch schon im Supermarkt kontaktlos oder per App seine Rechnung beglichen. Sicher ist: Die Digitalisierung breitet sich auch in der Finanzwelt immer weiter aus - und wirft Fragen auf. Sollen wir das Bargeld ganz abschaffen? Wie würde das unseren Alltag und die großen Banken beeinflussen? Soziologen, Betriebs- und Volkswissenschaftler haben folgende Antworten gefunden. [weiterlesen]

Florian Boegner am 19. Oktober 2016, 14:33

#caféthesen weiterdenken! Rente ist kein digitaler Feierabend.

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit!
Die Junior Science Café-AG am Goethe-Gymnasium in Sebnitz diskutierte die Frage „Wie digital sind Senioren?“. Expertinnen aus Wissenschaft und Pflege standen den Schülern Rede und Antwort. Folgende These fand ich besonders interessant: Die geistige Bildung von Senioren hat einen großen Einfluss auf die Nutzung digitaler Medien. [weiterlesen]

Florian Boegner am 12. Oktober 2016, 14:52

Von realen, erweiterten und virtuellen Realitäten.

Pokémon Go, Oculus Rift und HoloLens - dies sind Beispiele für erweiterte (augmented) oder virtuelle Realitäten. Pokémon Go ist ein Smartphone-Spiel, mit dem man auf der ganzen Welt niedliche, digitale Fantasiewesen fangen kann. Ein anderes Beispiel: Nutzer  setzen die HoloLens-Brille auf und holen darüber computergenerierte Figuren in ihre Welt. Oculus Rift ist die bekannteste Brille, die es ermöglicht in eine virtuelle Welt einzutauchen. [weiterlesen]

Florian Boegner am 4. Oktober 2016, 10:45

Gehirne und ein Seepferd.

Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung war unser Gastgeber des Lehrertrainings in Frankfurt am Main. Am 30. September 2106 ging es nach der Führung zur Materialvorstellung und zu Workshops für Apps, die eine Organisation und Durchführung eins Junior Science Cafés erleichtern.  Folgend der Tag in einem Storify zusammengefasst. [weiterlesen]

Florian Boegner am 22. September 2016, 14:47

Signal: verschlüsselt schreiben und telefonieren.

Wer muss noch mal den Kuchen backen und wer hat die Telefonnummer von der Expertin? Solche Fragen lassen sich schnell klären. Eine Gruppenunterhaltung mit den AG-Mitgliedern in Facebook, WhatsApp oder Telegram kann die Lösung sein. Wir möchten noch eine Alternative zu den bekannten Messengern vorstellen: Signal. [weiterlesen]

Florian Boegner am 16. September 2016, 13:35

Silicon Valley: Die Zukunftsschmiede

Eine Videodokumentation über die kreativen Köpfe im Silicon Valley. Dort sind die Firmenzentralen von Google, Facebook und Co. Wir empfehlen sie anzuschauen, um die Gedankenwelt dieser Akteure zu verstehen. Selbstfahrende Autos, Lieferungen per Drohnen und vollautomatische Roboter. Viele dieser Ideen sind an einem einzigen Ort entsprungen: dem Silicon Valley. Das Silicon Valley liegt südlich der San Francisco-Bay Area in Kalifornien, USA. [weiterlesen]

Florian Boegner am 8. September 2016, 13:35

#caféthesen weiterdenken! Roboter für die Schule?

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit! Die Schülerinnen und Schüler der Junior Science Café-AG an der August-Dicke-Schule haben das Junior Science Café „Emotionen von Kalter Hand! – Können Roboter moralisch handeln?“ organisiert und mit einem Kognitionswissenschaftler über das Thema diskutiert. [weiterlesen]

Babette Jochum am 28. Juli 2016, 10:54

#Caféthesen weiterdenken! Forschen mit Virtueller Realität

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit! „Virtuelle Realität – Chancen und Risiken” – über dieses Thema diskutierte der MINT-Kurs am Lessing Gymnasium in Berlin in seinem Junior Science Café. Thema der Diskussion war nicht nur die Technik selbst, sondern auch ihre Anwendung in verschiedenen Bereichen. [weiterlesen]

Florian Boegner am 20. Juli 2016, 11:36

Gemeinsames Schreiben und Notieren: Das Cafépad

Die AG-Sitzungen protokollieren, interessante Erkenntnisse aus dem Expertengespräch festhalten, einen Erlebnisbericht zu eurem Junior Science Café verfassen - im Verlauf des Junior Science Cafés schreibt ihr viel. Warum das Ganze nicht gemeinsam tun und dadurch schneller sein? Unser digitales Tool, das Cafépad, hilft euch dabei. Probiert das Cafépad doch gleich aus! [weiterlesen]

Babette Jochum am 14. Juli 2016, 08:32

#Caféthesen weiterdenken: Marsmission – die Suche nach den Anfängen des Lebens

In der Reihe #caféthesen weiterdenken! greifen wir aus jedem Junior Science Café eine These auf und diskutieren sie im Netz. Denkt mit!

Die Schülerinnen und Schüler der Junior Science Café-AG am Neuen Gymnasium Oldenburg haben das Café „Heimatplanet Erde oder Mission zum  Mars“ organisiert. Sie diskutierten mit fünf Experten unter anderem von der Europäischen Weltraumbehörde ESA und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. [weiterlesen]

Florian Boegner am 5. Juli 2016, 13:37

Supercomputer, München und virtuelle Höhlengänge

Unser achtes Lehrertraining hat uns an das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften geführt. Am 4. Juli 2016 haben die Teilnehmer und das Projektbüro nach dem Junior Science Café-Training eine Führung durch virtuelle Realitäten in einer Höhle mitgemacht und den SuperMUC gesehen. Der SuperMUC ist auf Platz 27 der schnellsten Rechner der Welt. Ein Storify fasst den Tag zusammen. [weiterlesen]